Zitat zum Thema: Sprache

Wer Gedanken mitzuteilen hat, wird sich alle Mühe geben, sich deutlich zu machen, und sogar nach der Unfähigkeit der Andern zu bequemen suchen. Wer aber keine Gedanken mitzuteilen hat und doch gern den Schein des Gegenteils hervorbringen möchte, wird oft das Mittel ergreifen, sinnlosen Wischiwaschi aufzutischen, und der Unfähigkeit der Andern die Schuld zu geben, daß kein Sinn darin gefunden wird.

Arthur Schopenhauer

(1788 - 1860), deutscher Philosoph

Quelle: Schopenhauer, A., Nachlass. Cholerabuch 144,2-145,1