Zitat zum Thema: Religion

Wo die Religion steht, beginnt das Unendliche. Dem Unendlichen aber ist der endliche Mensch nicht gewachsen. Er schaut die ewigen Dingen im atembeschlagenen Silberspiegel. Wer vermag die Unendlichkeit zu begreifen?

Carl Sonnenschein

(1876 - 1929), deutscher Theologe und Philosoph, Schöpfer der sozialstudentischen Bewegung und der Erwecker des katholischen Selbstbewusstseins

Quelle: Kral (Hg.), Christliches Zitatenlexikon, hg. von Josef Kral, 1950. Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung des IGW Verlags