Zitat zum Thema: Schicksal

Wer dem unausweichlichen Schicksal sich in rechter Weise fügt, der gilt als weise und kennt der Götter Walten.

Euripides

(480 - 407 v. Chr.), griechischer Tragödiendichter