Zitat zum Thema: Öffentlichkeit

Die Öffentlichkeit bringt Gegenständen, die früher zu den gleichgültigsten zählten, ein begieriges Interesse entgegen. So hat sich ein Gericht gebildet – unabhängig von allen Gewalten, und doch von allen Gewalten geachtet, das alle Talente würdigt und über alle Menschen von Verdienst sein Urteil abgibt. Und in einem aufgeklärten Jahrhundert, einem Jahrhundert, da jeder Bürger vermittels des Buchdrucks zur gesamten Nation sprechen kann, sind diejenigen, die die Fähigkeit besitzen, die Menschen zu belehren, und die Gabe, sie zu bewegen – sind also, mit einem Wort: die Gelehrten inmitten der weit verstreuten Öffentlichkeit, was die Redner Roms und Athens inmitten der versammelten Öffentlichkeit waren. Diese Wahrheit, die ich der Versammlung der Gelehrten darlege, ist schon Magistratspersonen vorgetragen worden, und keiner hat es abgelehnt, dieses Gericht, das die Öffentlichkeit bildet, als obersten Richter über alle Richter der Erde anzuerkennen. [...]

Chrétien-Guillaume de Lamoignon de Malesherbes

(1721 - 1794), französischer Direktor der königlichen Zensur, 1793 Verteidiger von Louis XVI.