Zitat zum Thema: Unsterblichkeit

Schon Aristoteles leugnete die Ewigkeit des Individuums in jeder Beziehung: er behauptete, ewig könnte vielleicht die Art oder Gattung sein, die aus den gleichartigen Individuen gebildet werde; allein, das Individuum selbst sei vergänglich, es entstehe neu während des Zeugungsaktes und gehe beim Tode wieder zugrunde.

Ernst Haeckel

(1834 - 1919), deutscher Philosoph, Zoologe und Freidenker; machte Darwins Abstammungslehre in Deutschland bekannt, Verfasser grundlegender entwicklungsgeschichtlicher Arbeiten über Meeresbiologie